0Item(s)
0 Items View Cart

You have no items in your shopping cart.

Product was successfully added to your shopping cart.

Vermehrungszucht

Es ist möglich Setzlinge von Pflanzen zu entnehmen die schneller wachsen, blühen und älter werden. Manche Pflanzen sind von Natur aus besser als andere und es ist einfach nicht nur die stärkste Pflanze auszuwählen um sie zu klonen oder zu züchten aber die schnellste geht auch. Finden sie die schnellstwachsende Pflanze und kreuzen sie diese mit der "best high" männlichen für ein schnelles Wachstum und hohe Belastungen. Klonen Sie Ihre schnellste, am besten hohe Pflanze für den möglichen schnellsten monocrop-Garten. Zeitlich gesehen erspart es ihnen drum herum die Warterei auf das Wachsen der Pflanzen.

Wenn die männlich zu blühen beginnt(2-4 Wochen vor den Weiblichen) sollten sie voneinander getrennt werden um sie nicht zu bestäuben. Es wird in einen separaten Bereich gebracht. Irgendwo bei einigen Stunde Licht pro Tagsollte reichen, nahe an einem Fenster in einem separaten Zimmer im Haus. Legen sie Zeitungspapier darunter um die Pollen aufzufangen die von der Pflanze abgehen. Halten sie eine männlich Pflanze auf unbestimmte Zeit lebendig in dem sie diese oben biegen und in einen leichten Schock zu versetzen, so verlangsamen sie den Alterungsprozess. Oder nehmen sie die Oberseite, wenn sie reifen und platzieren sie die Zweige Im Wasser, über ein Stück Tafelglas. Schütteln sie jeden morgen die Zweige um die Pollen zu sammeln und hinterher mit einer Rasierklinge zu zerkleinern. Eine männliche Pflanze, die so beschnitten wird bleibt auf unbestimmte Zeit am leben und produziert Blüten, bei geeigneten dunkleren Perioden. Dies ist viel besser, als Pollen in den Gefrierapparat zu platzieren! Frischer Pollen ist immer am besten.

Bewahren Sie Pollen in einer Luftdichten Tasche im Gefrierfach auf. Es wird gut für ungefähr einen Monat halten. Es kann mehrere Wochen dauern, bevor die weiblichen Pflanzen bereit zum bestäuben sind. Platzieren sie ein Papiertuch in der Tasche um einen Übergang zu haben.

Eine Pflanze ist kurz davoe bestäubt zu werden, wenn sich die weiblichen Blüten anfangen zu häufen. Wenn sie zu früh bestäuben könnte es nicht funktionieren. Warten sie bis die weiblichen Pflanzen blühen und schon eine Weile Haare tragen.

Schalten sie alle Ventilatoren aus. Verwenden Sie eine Papiertüte, um einen Zweig einer weiblichen Pflanze zu bestäuben. Verwenden anderen Pollen von zwei männlichen auf separaten Zweigen. Wickeln Sie die Tasche um den Zweig und versiegeln Sie es an der Eröffnung zum Zweig. Schütteln Sie den Zweig kraftvoll. Befeuchten Sie die Papiertüte nach einigen Minuten mit einem Zerstäuber und dann entfernen Sie es sorgfältig. Große zip-lock Taschen auch verpacken. Lassen Sie die Tasche über den männlichen Zweig gleiten und schütteln Sie den Pollen lose. Entfernen sie sorgfältig die Schlechten und machen Sie den Reißverschluss dessen zu. Es sollte mit Pollen sehr staubig werden. Zum bestäuben, stellen es über einen einzelnen Zweig der weiblichen Pflanze, den Reißverschluss dessen seitwärts um den Stamm herum zumachen, so dass kein Pollen heraussickert. Schütteln Sie zu derselben Zeit die Tasche und den Stamm. Warten sie, eine Stunde oder zwei und schütteln sie erneut. Entfernen Sie es einige Stunden später. Ihr Zweig ist jetzt gut bestäubt mit reifen Samen, sollte in 2 Wochen Zeichen von sichtbarer Saatproduktion zeigen mit reifen Samen, die die Kelche um 3-6 Wochen teilen. Ein bestäubter Zweig kann Hunderte von Samen schaffen, also sollte es nicht notwendig sein, mehr als ein oder zwei Zweige in vielen Fällen zu bestäuben.

Wenn sie zwei verschiedene Varianten kreuzen, wird eine dritte art von Pflanze geschaffen. Wenn Sie wissen welche Merkmale sie für einen neuen Stamm möchten, sie brauchen mehrere Pflanzen, um die beste Chance zu haben, die gewünschte Qualität zu bekommen. Manchmal, wenn zwei gekreutzte Pflanzen dominante Merkmale haben, die charakeristisch für bestimmte Zeichen sind, ist es möglich schon bei der ersten Kreuzung das gewünscht Resultat zu erzielen. In diesem Fall ist es notwendig, zwei Pflanzen von demselben Schub von resultierenden Samen vom Anfangskreuz zu kreuzen. Rezessive-Gene werden auf diese Weise verfügbar, und es kann sein, dass der Pflanzencharakter, den Sie wünschen, nur auf diese Weise möglich ist.

Normalerweise ist es wünschenswert zwei verschiedene Pflanzen zu kreuzen. Auf diese Weise bekommt etwas das man als "hybrid vigor" bezeichnet. Mit anderen Worten, die besten Stämme erhält man aus zwei sehr unterschiedlichen Pflanzen und setzt diese zusammen. Das Ergebnis aus der Kreuzung weniger robusten Pflanzen die rezessive Eigenschaften hervortreten lässt, ist weniger Ergiebigkeit.

Hybridennachwuchs unterscheidet sich von allen anderen. Jede Pflanze vom selben Stamm mit demselben samen wird anders sein. Es ist dann nötig das sie jede Pflanze für sich probieren und gesondert zu entscheiden welche Eigenschaften jede für sich hat. Wenn sie eine finden sollten die besser als alle anderen ist, besser Blüht und schneller wächst, ist dies die Pflanze die sie zum klonen und züchten benutzen sollten.

Der Umfang dieser Arbeit geht tief in die Genetik. Lesen sie dazu Mariuhanabotanik von Smith mit detaillierten Informationen.